Ilz | Flusslandschaft des Jahres im Ilztal

Die Ilz, oder die „Schwarze Perle des Bayerischen Waldes“ wie sie auch genannt wird, entspringt im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet im Nationalpark Bayerischer Wald uns schlängelt sich entland des Ilztal. Die Ilz wird durch verschiedene Zuflüsse gespeist. Die Kleine Ohe, die Große Ohe und die Mitternacher Ohe stoßen sehr früh zu ihr (Gemeinde Eberhardsreuth). In der Nähe von Fürsteneck fließt die Wolfsteiner Ohe und der Osterbach in die Ilz. Zu ihrem Ende mündet die Ilz in die Donau.

Die Ilz hat sehr dunkles, braun- bis schwarzgefärbtes Wasser. Daher auch der Name „Die Schwarze Perle“. Die Ilz ist weit über ihre Grenzen hinaus bekannt und wurde im Jahr 2002/2003  zur Flusslandschaft des Jahres gewählt. Der größte Stausee entlang der Ilz ist der Stausee Oberilzmühle. Der Stausee liegt 5 km nördlich von Passau.

Tiere und Pflanzen an der Ilz

Die Ilz und seine Ufer sind artenreich besiedelt. Alle etwa 20.000 verschiedene Tierarten findet man in und an der Ilz wieder. Darunter seltene Arten wie die Flussperlenmuschel oder der Flusskrebs. An seinen Ufern findet man den sehr selten gewordenen Eisvogel oder die Wasseramsel. Für alle Pflanzenkenner bietet die Region rund um die Ilz ein atemberaubende Vielfalt an unterschiedlichen Pflanzen wie etwas die Zottige Wolfsmilch, der Froschbiss oder die Drachenwurz. Ein Spaziergang entlang der Ilz lässt so manchen staunen.

Halser Ilzschleife und Burgruine Hals

Die Ilz schlängelt sich in der Ortschaft Hals um eine alte Burgruine, die Burgruine Hals. Die Anlage wurde bereits im Jahr 1072 erstmals erwähnt. Die Burg wurde 1622 durch einen Brand beschädigt, der ihr nicht sonderlich zusetzte. Seit 1810 verfällt die mittelalterliche Burg mehr und mehr. Die Ruine befindet sich heute in Privatbesitz kann aber besichtigt werden. So sah die Burg ursprünglich aus.

Das Ilztal und die Ilz

Untrennbar mit dem Begriff Ilz ist auch der Begriff Ilztal. Das Ilztal umfasst die Städte Salzweg, Hutthum, Ruderting, Tittling, Fürsteneck Ringelei, Grafenau, Schönberg, Saldenburg, Thurmannsbang und Fürstensein. Erholungsliebende und romantische Urlauber finden im gesamten Ilztal viele Sehenswürdigkeiten und Erholungsgebiete, die Sie schätzen werden.

Weitere Informationen  über die Ilz und das Ilztal.

 

Schreibe einen Kommentar